Praxis für Verdauungserkrankungen und Intoleranzen

Lindere deine Beschwerden. Wir begleiten dich Schritt für Schritt.

Möchtest du deine Verdauungs – Gesundheit verbessern?

Direkt anrufen:  (030) 549 099 49

Bekannt aus:

logos02
logos01

Patienten über uns

“Mit einem Wort: Fantastisch! Ich habe mich bei Cara von Anfang an perfekt aufgehoben gefühlt. Mein persönliche Beraterin stand mir jederzeit zur Seite, wenn ich Fragen oder Beschwerden hatte. Nach nur 5 Wochen habe ich mich schon deutlich besser gefühlt. Uneingeschränkte Empfehlung von meiner Seite!”

Sabine, 34, Berlin

“Nach vielen, vielen Versuchen, mein Leben mit Reizdarm einigermaßen unter Kontrolle zu bekommen, habe ich mit Cara endlich die Lösung entdeckt. Hier findet man Menschen, die wirklich zuhören, und gleichzeitig eine Beratung auf allerhöchstem Niveau!”

Michael, 41, Leipzig

⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️ 4,8 bei über 1000 Bewertungen

Ärzte über uns

Doctor

“Cara bietet eine individuelle Ernährungsberatung mit neuesten wissenschaftlichen Methoden. Das Angebot schließt endlich eine lange existierende Lücke in der Versorgung von Menschen mit gastrointestinalen Beschwerden und Intoleranzen.”

Prof. Dr. med. Stefan Lüth

Klinikdirektor und Ärztlicher Leiter des Zentrums für Innere Medizin II am Klinikum Brandenburg

Aus den Medien

Deutsches Ärzteblatt über Cara Care

Deutsches Ärzteblatt über Cara Care

„Der Fokus der App liegt auf dem Thema der Darmgesundheit und der entsprechenden Patientengruppe(n), womit die App ein wichtiges Thema im Gesundheitswesen aufgreift. Der Aufbau der App ermöglicht den Nutzern eine einfache Erfassung von Informationen und Daten."

Patientin über Cara Care in DIE WELT

Patientin über Cara Care in DIE WELT

"Amelie Lademann ist mit dieser Form der Patientenschulung zufrieden: Sie braucht wenig Zeit und muss dafür keine weiten Wege fahren. Sie weiß nun, welche Lebensmittel sie zwar einzeln, nicht aber zusammen verträgt. Sie kann sich wieder zum Sport aufraffen und auswärts essen. Und ins Büro nimmt sie ihr selbst gebackenes Brot mit."

Beitrag der Techniker Krankenkasse über den Arzt bei Cara Care

Beitrag der Techniker Krankenkasse über den Arzt bei Cara Care

"Die aktuelle Medizin bietet keine echten Möglichkeiten, Patienten mit Verdauungsproblemen zu helfen. Sie brauchen eine individuelle Therapie."

Möchtest du deine Verdauungs – Gesundheit verbessern?

Häufig gestellte Fragen

Neue Angebote sorgen oft für Skepsis und viele Fragen. Wir bemühen uns so viele wie möglich ehrlich zu beantworten.

Was kostet mich der Therapiekurs?

Der Therapiekurs wird durch einen zertifizierten und speziell von uns geschulten Ernährungsberater/in durchgeführt. Über den §43 SGB V übernimmt die Krankenkasse über 60% der gesamten Kosten, welche insgesamt 246€ betragen. Du brauchst dazu eine Notwendigkeitsberscheinigung eines Artzes. Wir helfen dir dabei. Dein Eigenanteil beträgt zwischen 0€ und maximal 82€ für den kompletten Kurs, wir haben für dich den Betrag gedeckelt, unabhängig von der Entscheidung deiner Kasse. Du musst die Kurskosten nicht vorstrecken, sondern wir kümmern uns für dich um die Erstattung durch deine Krankenkasse.

Welche Krankenkassen bezahlen das Angebot von Cara Care?

Die gesetzlichen Krankenkassen haben sich darauf geeinigt, dass Menschen mit einer Erkrankung von einer Ernährungsberatung profitieren können und bezuschussen deshalb dieses Angebot. Wir haben uns dabei auf Verdauungsbeschwerden spezialisiert und sind vielleicht ein bisschen moderner als eine andere Ernährungsberatung, werden aber auch von den Krankenkassen bezuschusst. Mit privaten Krankenkassen haben wir (noch) keine Verträge, sodass du die Beratung selber bezahlen musst, es sei denn dein Vertrag sagt etwas anderes.

Hier ist eine Auflistung der gesetzlichen Krankenkassen:

Actimonda BKK
AOK Baden-Württemberg
AOK Bayern – Die Gesundheitskasse
AOK Bremen/Bremerhaven
AOK Hessen
AOK Niedersachsen
AOK Nordost
AOK Nordwest
AOK Plus – Die Gesundheitskasse für Sachsen und Thüringen
AOK Rheinland-Pfalz/Saarland
AOK Rheinland/Hamburg
AOK Sachsen-Anhalt
Atlas BKK ahlmann
Audi BKK
Bahn-BKK
Barmer Ersatzkasse
Bertelsmann BKK
Betriebskrankenkasse B. Braun Melsungen AG
Betriebskrankenkasse BPW Bergische Achsen KG
Betriebskrankenkasse der BMW AG
Betriebskrankenkasse der G. M. Pfaff AG Kaiserslautern
Betriebskrankenkasse der MTU Friedrichshafen GmbH
Betriebskrankenkasse der Siemag
Betriebskrankenkasse EVM
Betriebskrankenkasse EWE
Betriebskrankenkasse für Heilberufe
Betriebskrankenkasse Groz-Beckert
Betriebskrankenkasse Krones
Betriebskrankenkasse Mahle
Betriebskrankenkasse Miele
Betriebskrankenkasse Mobil Oil
Betriebskrankenkasse PricewaterhouseCoopers
Betriebskrankenkasse RWE
Betriebskrankenkasse Schwarzwald-Baar-Heuberg
Betriebskrankenkasse Vereinigte Deutsche Nickel-Werke
Betriebskrankenkasse WMF Württembergische Metallwarenfabrik AG
BKK Achenbach Buschhütten
BKK Aesculap
BKK Akzo Nobel Bayern
BKK Deutsche Bank AG
BKK Diakonie
BKK Dürkopp Adler
BKK Euregio
BKK exklusiv
BKK Faber-Castell & Partner
BKK firmus
BKK Freudenberg
BKK Gildemeister Seidensticker
BKK Grillo-Werke AG
BKK Henschel Plus
BKK Herford Minden Ravensberg
BKK Herkules
BKK Karl Mayer
BKK KBA
BKK Linde
BKK Melitta Plus
BKK Pfalz
BKK Provita
BKK Public
BKK Rieker Ricosta Weisser
BKK Salzgitter
BKK Scheufelen
BKK Stadt Augsburg
BKK Technoform
BKK Verbundplus
BKK Verkehrsbau Union
BKK Voralb Heller Leuze Traub
BKK Werra-Meissner
BKK Wirtschaft & Finanzen – Die BKK der wirtschaftsprüfenden und -beratenden Berufe
BKK ZF & Partner
BKK-Würth
BKK24
Bosch BKK
Brandenburgische BKK
Bundesinnungskrankenkasse Gesundheit
City BKK
Continentale Betriebskrankenkasse
Daimler Betriebskrankenkasse
DAK-Gesundheit
Debeka BKK
Die Bergische Krankenkasse
Energie-Betriebskrankenkasse
Ernst & Young BKK
Gemeinsame Betriebskrankenkasse der Gesellschaften der Textilgruppe Hof
Gemeinsame Betriebskrankenkasse der Wieland-Werke AG
Handelskrankenkasse (hkk)
Heimat BKK
HEK – Hanseatische Krankenkasse
IKK classic
IKK gesund plus
IKK Südwest
Innungskrankenkasse Brandenburg und Berlin
Innungskrankenkasse Nord
Kaufmännische Krankenkasse – KKH
Knappschaft
Landwirtschaftliche Krankenkasse
Merck BKK
Metzinger Betriebskrankenkasse
Mhplus Betriebskrankenkasse
Novitas BKK
Pronova BKK
R+V Betriebskrankenkasse
Salus BKK
Schwenninger Betriebskrankenkasse
Securvita BKK
Siemens-Betriebskrankenkasse
SKD BKK
Südzucker BKK
Techniker Krankenkasse
Thüringer Betriebskrankenkasse
TUI BKK
Viactiv BKK

Von wem stammt dieses ganze Angebot?

Das Programm wurde von den Autoren der Seite reizdarm.one ins Leben gerufen. Das Team setzt sich zusammen aus Ärzten, Psychologen und Ernährungsberaterinnen. Begleitet wird das Angebot von wissenschaftlichen Experten aus der Klinik und Forschung. Außerdem unterstützen bereits viele Gastroenterologen das Programm und überweisen Patienten, um eine individuelle Therapie nach der Diagnosestellung zu ermöglichen.

Kann der Kurs meine Verdauungsprobleme heilen?

Es wäre unseriös, wenn wir hier ein einfaches “Ja” als Antwort schreiben würden. Sicher hast du schon viel unternommen, um gesund zu werden. Verdauungsprobleme haben vielschichtige Ursachen und dieser Kurs fokussiert sich auf die gängigsten Anhaltspunkte, wenn Ärzte keine andere Ursache für Ihre Beschwerden finden. In diesem Kurs findest du deine persönliche Ernährungsweise die dir hilft, Symptome zu reduzieren. Deine Ernährungsberaterin wird dazu die Triggerfaktoren mit einem Symptomtagebuch analysieren und Optimierungen in deiner Ernährung vorschlagen. Außerdem lernst du in kleinen verhaltenspsychologischen Einheiten, wie du besser mit den Problemen umgehen kannst.

Ich habe schon alles ausprobiert, wieso meint ihr mir helfen zu können?

Viele unserer Patienten haben sich auf eigene Faust enormes Wissen über Ernährung und das Zusammenspiel ihres Körpers mit verschiedensten Einflussfaktoren angeeignet. Sie haben unzählige Versuche unternommen ihre Symptome in den Griff zu bekommen. Sie sind wahrhaftig Experten – genau wie unsere Ernährungsberaterinnen. Und wenn zwei Experten zusammenarbeiten, lassen sich noch mal ganz andere Lösungen ausarbeiten. Bis jetzt haben unsere Patienten gemeinsam mit ihrer jeweiligen Beraterin in jedem einzelnen Fall etwas finden können, was zu einer Steigerung der Lebensqualität führte.

Muss ich die Kosten für den Kurs vorstrecken?

Nein, dies stellt eine Besonderheit gegenüber vielen anderen Ernährungsberatungen dar. Wir kümmern uns um die Korrespondenz mit der Krankenkasse und die Erstattung. Du musst lediglich den Eigenanteil begleichen. Solltest du gemeinsam mit der Beraterin entscheiden, dass nicht der komplette Kurs gemacht werden soll, werden auch nur die getätigten Sitzungen abgerechnet.

Ist der Kurs wissenschaftlich anerkannt?

Unser Therapieformat basiert auf neuen wissenschaftlichen Erkenntnissen aus der Darmforschung. Das Therapieprogramm wurde mit Hilfe von führenden Forschern auf dem Gebiet erstellt und ist unseres Wissens weltweit einzigartig. Interne Studien konnten bereits eine deutliche Wirksamkeit (= Verbesserung von Symptomen und Lebensqualität) belegen. Dies wird in den nächsten Jahren im Rahmen von echten klinischen Studien bestätigt werden.

In welchen Städten wird der Kurs angeboten?

Wir können den Kurs im kompletten deutschsprachigen Raum anbieten, da wir alle Schritte durch Videotelefonie komplett digital abbilden können. In klinischen Studien hat sich gezeigt, dass es dadurch keine Verminderung der Behandlungsqualität gibt. Im Gegenteil, durch die dauerhafte Möglichkeit der Kontaktaufnahme über unseren in-App Chat bist du zu keiner Zeit alleine, wenn es einmal Schwierigkeiten gibt.

Wie viele Sitzungen umfasst der Kurs und wie lange geht eine Sitzung?

Der Kurs umfasst 5 Sitzungen, wobei die erste Sitzung ein wenig länger ist, während die restlichen Sitzungen ca. 20 Minuten dauern. Deine persönliche Ernährungsberaterin ist bei Cara Care aber auch zwischen den Sitzungen jederzeit für dich erreichbar und wird dich beispielsweise bei spontanen Fragen oder an besonders schlechten Tagen sofort unterstützen können.

Auf welcher Grundlage wird mir meine Beraterin zugeteilt?

Die Beraterinnen bei Cara Care sprechen unter sich ab, wer im relevanten Gebiet am meisten Erfahrung hat und entscheiden danach, wer sich dem Fall annimmt. Alle Beraterinnen von Cara Care haben mehrere Jahre Berufserfahrung. Auch wenn es noch nie der Fall war, so ist es selbstverständlich möglich die Beraterin zu wechseln, wenn du dir das wünschst.

Habe ich immer die gleiche Beraterin?

Du hast über den gesamten Verlauf der Beratung die gleiche Beraterin. Sollte es auf der zwischenmenschlichen Ebene mal nicht passen (was tatsächlich noch nie vorgekommen ist), kannst du aber selbstverständlich problemlos wechseln.

Möchtest du deine Verdauungs – Gesundheit verbessern?