RDS 6 Jahre

 In ReizdarmReizwort

Ich leide seit nun mehr als 6 Jahren am RDS.

Verschiedene Ärzte und unangenehme Untersuchungen habe ich über mich ergehen lassen um jedes Mal die selbe Antwort zu bekommen. „Es könnte nichts festgestellt werden, dann leiden Sie halt am RDS. Dann müssen Sie halt schauen was sie an Essen vertragen und was nicht!“

bei einer privaten Untersuchung wurde ein Gallensäureverlustsyndrom festgestellt. Mehr kann ich aber dazu leider auch nicht sagen, da nur eine bedingte Besserung eingetreten ist.

vl gibt es ja noch jmd der hier die selbe Diagnose erhalten hat

Blähbauch? Krämpfe? Stuhlunregelmäßigkeiten?

Unser ärztlicher Leiter André Sommer erklärt, durch welche Lebensmittel Symptome verstärkt werden und wie die Ursache der Beschwerden behoben werden kann.

Jetzt informieren

Leave a Comment