Professor Dr. med Stefan Lüth

    Stefan Lüth ist Chefarzt und ärztlicher Leiter der Klinik für  Gastroenterologie und Diabetologie am Städtischen Klinikum Brandenburg. Außerdem ist er Professor für Gastroenterologie an der Medizinischen Hochschule Brandenburg Theodor Fontane (MHB). Davor war er war Chefarzt in der Gastroenterologie am HELIOS Klinikum Duisburg und Professor am UKE in Hamburg. Am UKE war er Gründer der EHEC-Studiengruppe, Leiter der Virushepatologie und des Leberzentrums, Endoskopie-Spezialist, Träger hochdotierter Förderpreise und Leiter der Studienzentrale für klinische Forschung. Prof. Lüth ist ein Spezialist für Lebererkrankungen und Reizdarmsyndrom. Er leitet aktuell unter anderem eine klinische Studie zur Stuhltransplantation (Fecal Microbiota Transplantation, FMT) bei post-infektiösem Reizdarmsyndrom in der europaweit größten EHEC-Patientenkohorte.